Windows 11: Download-Ordner automatisch leeren

Dank der Unterstützung der komfortablen Funktion der Speicheroptimierung haben Windows 11-Nutzer die Möglichkeit, den Download-Ordner ohne großen Zeitaufwand zu bereinigen. Auf diese Weise können Sie viel Speicherplatz freigeben. Zunächst müssen Sie jedoch die Aktion rund um den automatischen Download-Ordner von Windows 11 aktivieren. Wir erklären Ihnen, wie Sie die heruntergeladenen Dateien im Download-Ordner schnell und einfach löschen können.

Übrigens: Möchten Sie Dateien anzeigen, die Sie aus dem World Wide Web heruntergeladen haben? Kein Problem – öffnen Sie einfach Ihren Download-Ordner, indem Sie im Windows Explorer auf den Ordner “Downloads” klicken oder versuchen Sie den folgenden Eintrag über die Adressleiste: “C:\Benutzer\Downloads“. Natürlich ersetzen Sie den Word-Benutzer durch den Namen Ihrer Wahl.

Auch Lesen :  "In China ist Wissenschaft politisch" EU beklagt fehlende Information zu Covid-Varianten

Das manuelle Bereinigen des Windows 11-Downloadordners dauert einige Zeit

Wenn Sie Ihren Download-Ordner in Windows 11 löschen möchten, können Sie dies natürlich jederzeit manuell tun. Um alle Daten auf einmal zu löschen, öffnen Sie am besten den genannten Download-Ordner und verwenden die Windows-Taste + A. So können Sie alle Dateien in diesem Ordner auf einmal markieren. Aktivieren Sie nun den „Löschen“-Button und schon ist der Download-Ordner leer.

Benutzer von Windows 11 haben jedoch auch die Möglichkeit, die automatische Bereinigung des Downloads-Ordners zu aktivieren. Gehen Sie dazu in die Windows-Einstellungen. Dort verwenden Sie eine Tastenkombination Windows + ich. Klicken Sie nun auf Speicher. Befolgen Sie von dort aus die folgenden Schritte:

  • Klicken Sie auf Speicheroptimierung
  • Aktivieren der Funktion „Automatische Bereinigung von Benutzerinhalten“.
Auch Lesen :  Black Friday: Lohnen sich die Angebote für Nintendo Switch, Zubehör und Spiele?

Jetzt haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Zeiten, zu denen Sie den Windows 11-Downloadordner bereinigen müssen.Wählen Sie aus diesen Details:

  • noch nie
  • 1 Tag
  • 14 Tage
  • 30 Tage
  • 60 Tage

Dank der Wahl der Zeitoptionen können Sie frei entscheiden, wann der Windows 11-Downloadordner vollständig bereinigt werden soll. Denken Sie daran, dass Dateien, die Sie noch verwenden können, ebenfalls gelöscht werden. Verschieben Sie diese Dateien daher rechtzeitig in einen anderen Ordner oder installieren Sie das Programm nach Bedarf.

Auch Lesen :  „Wissenschaft“, die kein Wissen schafft

Räumen Sie Ihren Windows 11 Downloadordner auf – schaffen Sie mehr Übersicht

Was ist der Vorteil eines übersichtlichen Downloadordners? Die Antwort ist ganz einfach, denn durch das Löschen nicht mehr benötigter Dateien schaffen Sie es, den Speicherplatz für neue Downloads zu erhöhen. Der Ordner „Downloads“ enthält oft alle Arten von Dateien, die nicht mehr benötigt werden. Ein übersichtlicher Ordner bietet auch den Vorteil, dass Sie die heruntergeladenen Dateien, nach denen Sie suchen, leichter finden können.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button