Silbereisens „Adventsfest der 100 000 Lichter“: Ross Antony verschluckt sich am Kunstschnee | Unterhaltung

Gelächter in der Weihnachtsshow…

Beim “100.000 Lichter Adventsfest” von Florian Silbereisen (41) lief am Freitagabend nicht alles rund. Entertainer Ross Antony (48) wurde während der Kunstschnee-Performance getötet. Eine Panne, an der der Schlagerstar und sein Gastgeber viel Spaß hatten.

Auch Lesen :  Dschungelcamp-Bewohnern droht 30.000-Euro-Strafe durch RTL

Große Namen wie Roland Kaiser (70), Matthias Reim (65), Vicky Leandros (70), Thomas Anders (59) und DJ Ötzi (51) kündigen die Vorweihnachtszeit bei Silbereisen an. Auch Schlager-Legende Andy Borg (62) war dabei, der sogar Geschenke hinterließ. Flori verriet über seinen Kollegen: „Der Mann sammelt Nussknacker und Raucher.“

Auch Lesen :  Felix Lobrecht offenbart mentale Probleme

Der Moderator hatte die richtigen Geschenke dabei und überraschte Andy Borg mit den Anführern der Ampel-Allianz in der Räuchermännchen-Version – Olaf Scholz (64), Christian Lindner (43) und Annalena Baerbock (41) im Miniaturformat. Silbereisen scherzte: „Es wird auf jeden Fall viel Rauch geben. Sie diskutieren jetzt definitiv über die Gaspreisobergrenze.“

Auch Lesen :  Alana Netzer: Tochter von Gladbach-Legende spricht über Eheleben
Andy Borg (links) mit den Ampel-Räuchermännchen, die er von Florian Silbereisen geschenkt bekommen hat

Andy Borg (links) mit den Ampel-Räuchermännchen, die er von Florian Silbereisen geschenkt bekommen hat

Foto: Getty Images

Der Show Director freute sich auch darauf, Ross Antony zu sehen. “Dieser Typ hat jedes Jahr die originellsten Geschenkideen.” Beim Adventsfest sang der ehemalige Dschungelkönig „Let It Snow! Lass es schneien Lass es schneien!” auf Deutsch. Kunstschnee von der Decke gestreut – so passierte ein kleines Desaster.

Ross Antony lacht sich tot über die Kunstschnee-Katastrophe

Ross Antony lacht sich tot über die Kunstschnee-Katastrophe

Foto: Getty Images

Als das Publikum in der Halle am Ende des Liedes klatschte, lachte Ross Antony sein Herz heraus. Silbereisen war etwas irritiert: „Was ist los? Hast du ein bisschen Schnee geschluckt?“ Seine Antwort: „It’s not just a little snow…” Eine ganze Ladung landete im Mund des Sängers. Als Ross sich löste und versuchte, seine Zunge von den Flocken zu befreien, konnte Silbereisen sich nicht mehr zurückhalten. .Ross Antony on the Glitch-Moment: „Ich bin rübergegangen, bin an der Reihe gewesen und dann boom!“

Hier finden Sie Inhalte von Twitter

Um mit Inhalten von Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese anzuzeigen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Diese Stars ließen die Herzen der Schlager-Fans höher schlagen

▶︎ Matthias Reim stand nach seinem Rücktritt wieder auf der Bühne der großen Show. Gegenüber Silbereisen sagte er: „Ich hatte zwei Monate intensive Ruhe und habe wirklich alles abgesagt.“ Nun freut er sich auf seine nächsten Konzerte. Vers: “Ich muss mir etwas beweisen.”

▶︎ Vicky Leandros (70), die nächstes Jahr auf Abschiedstournee gehen will, sang als Zugabe „I love life“. Fan Flori: „Dafür lieben wir dich alle!“

Vicky Leandros bei

Vicky Leandros beim „100.000-Lichter-Adventsfest“

Foto: Getty Images

▶︎ Schlagerstar Ireen Sheer (71) wird in diesem Jahr ihre erfolgreiche Karriere beenden. Sie spielte ein Medley ihrer größten Songs in der Show und erhielt einen Segen.

▶︎ Zwischen den musikalischen Werken las Comic-Star Dieter Hallervorden (87) die Adventsgeschichte vor.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button