Schalke-Boss überrascht mit hohen Zielen – Bernd Schröder träumt von Europa

Der Traum von Europa lebt – zumindest für S04-Geschäftsführer Bernd Schröder. Die Worte des Schalke-Chefs überraschten bei der Aussage im Interview.

Gelsenkirchen – „Schalke ist gut, Schalke ist gut, sie schießen in ganz Europa Tore. Die blauen Eurofighter sind der Spitzenreiter Europas“, sagt die Mannschaft des FC Schalke 04. Aufzeichnungen aus einer früheren Ära, die noch gar nicht so lange her ist.

Der Schalke-Chef blickte auf ein hohes Ziel – Bernd Schröders Traum von Europa

Am 12. März 2019 hat der S04 sein letztes Europapokalspiel bestritten, die Königsblauen gewannen im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Manchester City mit 7:0.

Auch Lesen :  Leichte DAX-Verluste : Erste Anzeichen von Schwäche

Im Herbst 2022 darf der FC Schalke 04 vom internationalen Geschäft träumen. Die „Knappen“ stehen auf den Abstiegsplätzen der Bundesliga, doch S04-Chef Bernd Schröder zeigte sich im Interview mit dem Team überrascht. Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) und hochgesteckte Ziele.

Schalke-Geschäftsführer Bernd Schröder sieht S04 „zur Halbzeit in den Top Drei der Bundesliga“

Bernd Schröder sagte: „Als zweitgrößter Verein Deutschlands nach Mitgliedern und mit einer großen finanziellen Chance, in dieser Region und in dieser Unterstützung finden wir uns zur Halbzeit in den Top 3 der Bundesliga wieder“, so Bernd Schröder Schröder, der ergänzte: „Klar ist, dass wir wieder dorthin wollen, der Traum von Europa geht mit dem S04-Chef weiter.

Auch Lesen :  Funklöcher: Wissing erhöht Druck auf Netzbetreiber | Freie Presse

Schockierende Worte in der aktuellen Situation. Der FC Schalke 04 kämpft gegen den Abstieg in die Bundesliga und hat sich bereits nach 10 Spielen von Trainer Frank Kramer getrennt. Thomas Reis muss jetzt etwas ändern.

Schalke 04 möchte nach Europa zurückkehren: Bernd Schröder sieht Eintracht Frankfurt als Vorbild.

Der Präsident skizziert, wie die Rückkehr nach Europa gelingen soll F.A.Z– Frage auch. Als Vorbild für den FC Schalke 04 nimmt er sich Eintracht Frankfurt: „Sie kamen aus der zweiten Liga und verbrachten einige Jahre im Mittelfeld, wo sie sich zuerst erholten und die Werte der Mannschaft aufbauten. Erst dann wurde der Erfolg größer gut kam.“

Schalke-Geschäftsführer Bernd Schröder erwartet hohe Ziele bei S04.

© Tim Rehbein/RHR Photos – Montage: RUHR24

Einen Ausstieg aus dem Traum von Europa sieht Bernd Schröder auch bei einem Scheitern 2023 nicht: „Auch nach dem Abstieg können wir unser Ziel verfolgen, wieder auf den dritten Tabellenplatz der Bundesliga zurückzukehren Ein Verein wird Herz aushalten, wenn wir langfristig erfolgreich sein wollen.”

Auch Lesen :  Holz-Brennstoffe: Wer verdient bei den gestiegenen Preisen?

Credits: © Tim Rehbein/RHR-Photos – Montage: RUHR24

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button