RB Leipzig: Rouven Schröder nach Schalke-Aus Kandidat auf Sportdirektoren-Posten

„Bild“-Bericht

Reuven Schröder wird nach seinem Abgang vom FC Schalke 04 mit RB Leipzig in Verbindung gebracht. Wie „Bild“ berichtet, will Max Eberl, der am 15. Dezember offiziell den Job als Sportdirektor der „Roten Bullen“ angetreten hat, den Sportbereich personell verstärken. Eine Spur führt also zu Schröder, der ab dem kommenden Jahr als möglicher Kandidat für den Sportdirektorposten gehandelt wird.

Laut Schalke vom Mittwoch bat der 47-Jährige aus persönlichen Gründen um ein vorzeitiges Ausscheiden aus seinem bis 2024 laufenden Vertrag. Schröder kam im Sommer vergangenen Jahres als Sportvorstand zu den Königsblauen und war unter anderem für den direkten Bundesliga-Aufstieg verantwortlich. Der gebürtige Arnsburger hat in seiner Amtszeit 46,6 Millionen Euro Transfers verbucht und den Wert des Kaders von 31,6 auf aktuell 56,7 Millionen Euro steigen sehen, gut für den 17. Platz bundesweit. Da Schröders Vertrag derzeit auf Eis liegt, rechnet Schalke bei einem späteren Wechsel des Ex-Sportdirektors mit einer Ablösesumme.

Auch Lesen :  Sport-Termine in der LN-Region vom 9. bis 12. Dezember 2022

Eberl verriet kürzlich in einem Interview mit der „Welt am Sonntag“, dass er während seiner Zeit bei Borussia Mönchengladbach zwischen 2008 und Januar dieses Jahres auch auf den Namen Schroders gekommen ist. „Ich habe mich damals dagegen ausgesprochen. Im Nachhinein war es ein Fehler, weil wir die Aufgaben auf zwei weitere Schultern hätten verteilen können“, sagte Eberl. Unterdessen betonte er: „Ich werde in Zukunft ganz bewusst ein Team um mich herum haben, in dem die Aufgaben so verteilt sind Sie bewusst – um zu einer wichtigen Suche zurückzukehren – treten Sie einen Schritt zurück.”

Der FC Bayern dominiert, aber vor Dortmund: die wertvollsten Bundesliga-Spezialisten

26 Iwan Ndika | Eintracht Frankfurt | Marktwert: 32 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

25 Nico Schlotterbeck | BVB | Marktwert: 33 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

19 Niklas Süle | BVB | Marktwert: 35 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

19 Edmund Tapsoba | Bayer Leverkusen | Marktwert: 35 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

19 Karim Ademi | BVB | Marktwert: 35 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

19 Ryan Gravenberch | Bayern München | Marktwert: 35 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

19 Giovanni Reyna | BVB | Marktwert: 35 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

17 Dani Olmo | RB-Leipzig | Marktwert: 40 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

17 Dayot Upamecano | Bayern München | Marktwert: 40 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

15 Lucas Hernández | Bayern München | Marktwert: 50 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

15 Patrick Schick | Bayer Leverkusen | Marktwert: 50 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

10 Sadio Mähne | Bayern München | Marktwert: 60 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

10 Kingsley Common | Bayern München | Marktwert: 60 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

10 Mussa Diaby | Bayer Leverkusen | Marktwert: 60 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

10 Josco Guardiol | RB-Leipzig | Marktwert: 60 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

8 Serge Gnabry | Bayern München | Marktwert: 65 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

8 Leon Goretzka | Bayern München | Marktwert: 65 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

5 Matthijs de Ligt | Bayern München | Marktwert: 70 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

5 Alphonso Davis | Bayern München | Marktwert: 70 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

5 Florian Wirtz | Bayer Leverkusen | Marktwert: 70 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

2 Josua Kimmich | Bayern München | Marktwert: 80 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

2 Christopher Nkunku | RB-Leipzig | Marktwert: 80 Millionen Euro

&Kopieren tm/rb Leipzig

2 Yamal Musiyala | Bayern München | Marktwert: 80 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

1 Jude Bellingham | BVB | Marktwert: 90 Millionen Euro

&Kopieren Imago-Bilder

zur Homepage

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button