Pietro Lombardi würde Alessio für ersten Sex mit 13 feiern: “Ist cool, Alter, ist geil!”

Pietro Lombardi (30) denkt bereits an den ersten Sex-Sohn Alessio (7). Seine Aussagen lassen jedoch den Kopf schütteln.

Köln – In Bezug auf die frühe Sexualerziehung ja Pietro Lombardi (30) Anscheinend. Der Sänger denkt bereits zum ersten Mal an seinen Sohn Alessio (7). Aber auch seine Aussagen lassen die Menschen den Kopf schütteln.

Auch Lesen :  „Promi Big Brother“: Nach dem Sex-Talk bricht Jörg Dahlmann in Tränen aus | Unterhaltung
Pietro Lombardi (30) ist ein reinrassiger Vater.  Seine Ansichten zur frühen Sexualerziehung werfen jedoch Fragen auf.

Pietro Lombardi (30) ist ein reinrassiger Vater. Seine Ansichten zur frühen Sexualerziehung werfen jedoch Fragen auf. © Instagram/pietrolombardi (Screenshot, Bildmontage)

In ihrem „On/Off“-Podcast geben die „DSDS“-Gewinnerin von 2011 und ihre Verlobte Laura Maria Rypa (26) regelmäßig exklusive Einblicke in ihre chaotische Liebe. Im Mittelpunkt steht natürlich immer die Schwangerschaft des Einflusses aus Düsseldorf.

Nun, da die Geburt des ersten Kindes naht, nutzen die Eltern die neueste Folge, um sich über ein gemeinsames Erziehungskonzept auszutauschen. Aber warum nur die ersten Windeljahre diskutieren, wenn man bis zur Pubertät weiter planen kann, so Pietro.

Die Aussagen des gebürtigen Karlsruhers dort sind über jeden Zweifel erhaben. Laut eigener Aussage würde es den Entertainer sehr stolz machen, wenn sein Sohn Alessio im Alter von 13 Jahren seine Unschuld verlieren würde.

Pietro Lombardi zeigt sein Handy und ist entsetzt: "Ich bin aktiv!"
Pietro Lombardi
Pietro Lombardi zeigt sein Handy-Display und entsetzt ihn: „Ich bin nur aktiv!“

Oder um es mit den Worten seines vielbeschäftigten Vaters zu sagen: „Wow, Junge, das ist cool, Alter, wenn du zum ersten Mal Bambambambambam machst, ist das großartig. So großartig im Sinne von: ‚Let’s go, son.’“

Zusammen mit seiner Verlobten Laura Maria Rypa (26) freut sich Pietro derzeit auf die Geburt seines zweiten Sohnes.  Es ist das erste gemeinsame Kind des Paares.

Zusammen mit seiner Verlobten Laura Maria Rypa (26) freut sich Pietro derzeit auf die Geburt seines zweiten Sohnes. Es ist das erste gemeinsame Kind des Paares. © Instagram/lauramaria.rpa (Screenshot, Bildmontage)

Die Siebenjährige stammt aus Pietros gescheiterter Ehe mit der Sängerin Sarah Engels (30) und besucht derzeit die zweite Klasse der Grundschule. Bis der Nachwuchs in die „Warmphase“ kommt, dürfte also noch viel Wasser den Rhein hinunterfließen.

Allerdings ist unklar, an wen Alessio seine Jungfräulichkeit verlieren soll. Laut verdächtiger Aussage seines Vaters dürfte dies in einem höheren Semester passieren.

Denn bei Mädchen sieht er das etwas anders. Ihr erstes Mal sollten sie erst im Alter haben, schließlich haben sie den Ruf, zu verlieren. sind Sie im Ernst Er hat Angst!

Pietro Lombardi und seine Verlobte Laura Maria Rypa: Sie wollen so schnell heiraten!
Pietro Lombardi
Pietro Lombardi und seine Verlobte Laura Maria Rypa: Sie wollen so schnell heiraten!

Was ihr eigenes ungeborenes Kind betrifft, sieht ihr Verlobter das Ganze etwas härter als der Vater ihres Kindes, obwohl sie ansonsten sanfter ist, wenn es um Kindererziehung geht. Laura würde solch ein unmoralisches Verhalten in ihrer Familie nicht tolerieren.

In sechs oder spätestens 13 Jahren sind wir vielleicht schlauer!

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button