Germering: Neugier auf das Leben – Fürstenfeldbruck

Leser dieser Kolumne, Sie können jeden Monat über Bücher lesen, die uns besonders gut gefallen. Ihre Lieblingsbücher verdienen unserer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit, denn wir sind sicher, dass Sie diese Bücher genauso genießen werden wie wir. Es gebe ein solches Buch “Die Freischwimmerin” von Preethie Nair, sagt Helen Hoff. Die Hauptfigur Bhanu, Inderin und in Tansania geboren, lebt in London. Sie ist 59 und seit 40 Jahren verheiratet. Mit Bhanu bekommen wir einen Einblick in die indische Gesellschaft in England. Was “andere Leute” von Ihnen denken, ist sehr wichtig. Bhanu folgt ihm, seit sie denken kann. Mitten in den Vorbereitungen für ihren Hochzeitstag trifft sie Deepak wieder – ihre große Liebe. Das stört ihr ruhiges Leben. Liebt sie ihren Mann oder ist er „nur“ ihr bester Freund? Was ist das Leben von Bhanu? Ist es so wichtig, was andere über sie denken, oder ist es wichtiger, was sie über sich selbst denkt? Bhanu traf Entscheidungen meistens mit der Vorstellung, dass sie nur das Beste für die andere Person, für die Kinder, für die Angehörigen wollen. Aber war das immer richtig? Ein wunderbares und unterhaltsames Buch über eine Frau, die Ende fünfzig beginnt, über ihr Leben nachzudenken. Wie wird sie sich entscheiden?

Auch Lesen :  Sturm der Liebe: Telenovela fällt im November gleich mehrfach aus

Die drei Frauen Funmi, Enitan und Zainab in Tomi Obaros „Freundin bleibst du für immer“ entdecken, dass das Leben oft anders verläuft, als man es sich in jungen Jahren vorgestellt hat. Anlässlich der Hochzeit von Funmis ältester Tochter treffen sich die drei Freunde in Lagos wieder. Während die Hochzeitsvorbereitungen auf Hochtouren laufen, blicken die drei Frauen zurück auf ihre Kindheit, ihr Studium in Nigeria und ihre Träume, die oft im Kontrast zum Leben der drei stehen. Doch der Unterschied zwischen den dreien ist gerade die starke Bindung, die sie zusammenhält und ihre Freundschaft stärkt, was sich kurz vor der Hochzeit noch einmal beweist. Eine wunderbare Lektüre, zumal es Obari gelingt, die Lebensumstände und das tägliche Leben in Nigeria in den Roman einzuweben und so eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen. Es hat mich auch neugierig gemacht auf das Leben in einem Land, von dem wir sonst im Alltag kaum etwas wissen.

Auch Lesen :  Sterne im November: Parade der Planeten - Panorama

Bist du jetzt auch neugierig? Oder sollen wir Ihnen an dieser Stelle von ganz anderen Büchern erzählen? Warum ist es so besonders, mit diesem Kochbuch zu kochen? Welches Sachbuch hat unseren Blick auf ein Thema geschärft? Schreiben Sie uns an [email protected], was Sie an dieser Stelle lesen möchten. Wir freuen uns auf den Austausch und darauf, mit Ihnen viele weitere spannende Bücher zu entdecken.

Auch Lesen :  Beef mit Summer Cem? Star-Newcomer Elias ist seit 1 Jahr verschwunden

Helen Hoff und Katrin Schmidt sind die Inhaberinnen der Buchhandlung Lesezeichen in Germering. Sie stellen regelmäßig ihre aktuellen Lieblingsbücher vor und treffen Nicola Bräunling von der Buchhandlung Bräunling in Puchheim.

Lesenswert: Der Laden "Lesezeichen" von Helen Hoff (links) und Katrin Schmidt gewann den Preis der Deutschen Buchhandlung 2021 für "Beste Buchhandlung" gewonnen.

Der Laden „Lesezeichen“ von Helen Hoff (links) und Katrin Schmidt hat den Preis der Deutschen Buchhandlung 2021 als „Beste Buchhandlung“ gewonnen.

(Foto: Leonard Simon)

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button