Fußball – Kjaer oder Giroud? Es kann nur einen geben – Sport

DOHA (AP) – Simon Kjer lächelte ein wenig reumütig, als er nach Olivier Giroud gefragt wurde. Beide gewannen im Sommer mit dem AC Mailand die italienische Meisterschaft. Beide erreichten diese WM im Alter von 33 und 36 Jahren noch einmal, wenn auch mit sehr unterschiedlichen Leidensgeschichten.

Und unter anderen Umständen würden beide wahrscheinlich eine lustige Geschichte über den anderen erzählen wollen. Doch am Samstag (17 Uhr/ARD und Magenta TV) kommt es im Stadion 974 in Doha zu einem scharfen Duell: Dänemark gegen Frankreich. Der Rekordtorschütze einer Nation (Giroud) gegen den Kapitän einer anderen (Kjer). In der Vorrunde dieser Fußballweltmeisterschaft wird nur einer der beiden überleben.

Dänen unter Druck

Die Dänen stehen nach einem 0:0 im Auftaktspiel gegen Tunesien weiter unter Druck. Und wer weiß besser als ihr Abwehrchef Kjaer, wie stark dieser Giroud im Moment ist? „Er ist im Strafraum einer der besten Stürmer der Welt“, sagte der Däne. “Er wurde schon immer ein wenig unterschätzt.”

Auch Lesen :  Fußball - Nach Sieg im Zoff-Duell - Kramaric: "War Extra-Motivation" - Sport

Eine der bemerkenswertesten Entwicklungen dieser Weltmeisterschaft betraf also auch Giroud. Der ehemalige Mittelstürmer von Arsenal und Chelsea erzielte im ersten Spiel Frankreichs beim 4:1-Sieg gegen Australien zwei Tore. In der Liste der besten Torschützen aller Zeiten führt der zweimalige Weltmeister nun gemeinsam mit Thierry Henry (beide 51) den ersten Platz an. Und das alles geschah in einem Spiel, an dem er wirklich nicht hätte teilnehmen sollen.

Denn der 1,93-Meter-Riese wurde in Frankreich nicht wirklich geschätzt. Als er vor vier Jahren die Weltmeisterschaft gewann, schaffte er sieben Spiele ohne Gegentreffer und belegte den 9. Platz in der besten Mannschaft des Turniers. Trainer Didier Deschamps kommentierte, Giroud schaffe immer Platz für andere Spieler und sei bereit, Opfer zu bringen. Andere Beobachter verspotteten ihn.

Nach der EM 2021 schien seine Nationalmannschaftskarriere endgültig beendet. Die Konkurrenz sei zu stark, das Alter zu hoch, die Liste seiner angeblichen Mängel zu lang, hieß es gern.

Auch Lesen :  Fußball - DFB-Frauen feiern Sieg gegen Weltmeisterinnen aus den USA - Sport

Giroud hat nicht das Tempo von Kylian Mbappé oder die Technik von Karim Benzema. Der Stürmer von Real Madrid erklärte auch: Ihn und Giroud zu vergleichen ist wie „die Formel 1 mit einem Go-Kart zu vergleichen“. Benzema sagte es nicht einmal hinter den verschlossenen Türen der Kabine, sondern postete es sofort auf Instagram.

In den folgenden Monaten ist viel passiert. Wie bei Simon Kjer trug der Wechsel nach Mailand dazu bei, Girouds bereits verblassende Karriere wiederzubeleben. Auf seinem Weg zur Meisterschaft traf er immer dann, wenn es darauf ankam.

Deschamps holte ihn mit 35 Jahren zurück in die Nationalmannschaft. Und da unter anderem Benzema dort vor der WM verletzt war, ist Giroud nun neben Mbappé (Paris Saint-Germain) und Ousmane Dembele (FC Barcelona) Frankreichs Mittelstürmer Nummer eins.

Auch Lesen :  Fußball - Schwung für FC Bayern? Choupo-Motings "geiles Tor" - Sport

„Eine Ehre“, sagte Bayern-Verteidiger Benjamin Pavard. “Als ihm niemand glaubte, hatte er sofort eine Antwort.”

Kjaers Bart ist weg

Vor dieser WM hat Kejer ein anderes Problem. Vor elf Monaten zog er sich bei einem Ligaspiel in Genua das Kreuzband zu. Als Giroud im Mai im entscheidenden Spiel bei Calcio (3:0) in Sassuolo zwei der drei Tore erzielte, saß der Verteidiger mit schulterlangem Vollbart auf der Tribüne. Ich habe mich bis zu dem Tag, an dem ich wieder fit war, nicht rasiert.

Er kehrte im September zurück, als die Dänen Frankreich zum zweiten Mal innerhalb von dreieinhalb Monaten in der Nations League mit 2:0 besiegten. Und dann hatte Giroud wieder Probleme zu Hause. Er und Kjer wurden nach dem Spiel in Kopenhagen zusammen gefeiert.

© dpa-infocom, dpa:221125-99-662193/2

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button