Ehemann flüchtet vor Braut Nadine bei „Hochzeit auf den ersten Blick“

  1. tz
  2. Fernsehen

Erstellt:

Aus: Stella Rüggeberg

Teilt

Die Flitterwochen mit Nadine und Christoph verlaufen alles andere als harmonisch. Die Nächte verbringt das „auf den ersten Blick verheiratete“ Paar in getrennten Räumen. Aber die Geschichte eskaliert weiter und Christoph geht voran.

Amsterdam – Bei „Auf den ersten Blick verheiratet“ haben Nadine und Christoph Ja gesagt. Doch selbst auf ihrer Hochzeitsreise kam die junge Braut mit der verschlossenen Art ihres Mannes nicht zurecht. Jetzt fliegt er sogar und bricht den Kontakt zu seiner Frau ab.

Flitterwochen-Ehekrise für Paare auf den ersten Blick

Christoph hat Schwierigkeiten, seine Gefühle zu offenbaren und auszudrücken. Ein großes Problem für Nadine, die in einem anderen Schlafzimmer übernachten würde. Auch am nächsten Morgen verbesserte sich die Situation nicht: „Mir ist klar, dass nichts passieren wird, wenn ich nicht den ersten Schritt mache. Wir haben jetzt 10, 15 Minuten geschwiegen”, sagte die Braut wütend.

Auch Lesen :  Kino: Wie Emilia Maier in Deutschland zum Filmstar wurde
Christoph und Nadine ab
Christoph läuft seiner Frau Nadine davon und bricht den Kontakt ab © Wedding auf den ersten Blick/Sat.1

Auch das Gespräch mit den Experten hilft dem Paar nicht weiter, und dann droht die Situation zu eskalieren: „Ich versuche hier für unsere Ehe zu kämpfen, und ich rede hier mit einem Experten, der sich schlafen legt. Was soll ich mir dabei denken?” Nadine ist wütend. Scheint zu viel für den Müllermeister zu sein. Er zieht die Reißleine.

Auch Lesen :  Hartmut Engler sagt „Pur“-Auftritt in „Giovanni Zarrella Show“ kurzfristig ab

Flitterwochen können Scheidungen auslösen

Die Flitterwochen sollen die romantischste Reise im Leben des frisch verheirateten Paares werden. Aber manche Reiseziele können Scheidungen geradezu fördern. Darunter sind Resorts mit viel Strand und Sonne. Auf den Malediven liegt die Flitterwochen-Scheidungsrate bei rund 20 Prozent. Dagegen steht Nairobi mit 1 Prozent besser da, also Augen auf bei der Wahl des Reiseziels!

Quelle: merkur.de

Ehemann flieht vor Braut Nadine in „Ehe auf den ersten Blick“

Nadine beschließt, die Nacht wieder alleine zu verbringen, in der Hoffnung auf ein klärendes Gespräch am nächsten Tag. Doch als sie aufwacht, erwartet sie eine böse Überraschung. Das Zimmer ihres Mannes wird aufgeräumt und auch sein Handy wird ausgeschaltet. Ob sich Christoph noch einmal bei ihr melden wird, ist nicht sicher – vielleicht kommt es im Finale zu einer Diskussion.

Auch Lesen :  "Haben sie mitrauchen lassen": Vater gab Robert Downey Jr. als Kind Drogen

Während Christoph vor seiner Frau flieht, versucht Oliver, seine neue Geliebte kennenzulernen. Also wühlt der “Ehe auf den ersten Blick”-Kandidat in der Tasche seiner Frau und begutachtet ihren Slip. Aber Michaela gefiel die Aktion überhaupt nicht. Verwendete Quellen: promiflash.de, merkur.de

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button