Die Schweizer Wirtschaft hofft auf die Republikaner

An der Börse wird es ruhig

Schweizer Wirtschaft erwartet Trump-Republikaner

Wer sollte in Amerika gewinnen? Schweizer Investoren erwarten den Republikaner Trump. Eine gespaltene Regierung sollte den Markt beruhigen. Politisch ist ein Freihandelsabkommen noch in weiter Ferne.

1/5

Donald Trump und der republikanische Kandidat von Arizona für den Gouverneur Kari Lake.

Die US-Wirtschaft steckt in Schwierigkeiten und steht am Rande einer Rezession. Auch bei den Zwischenwahlen am Dienstag gibt es viele wichtige Dinge für Investoren in lokale Unternehmen. Die amerikanische Wirtschaft ist für die Schweiz sehr wichtig – 2021 sind die USA sogar erstmals das grösste Exportland der Schweiz.

Auch Lesen :  Sportartikel-Hersteller: Warum Adidas in der Krise steckt

Wer sollte gewinnen? Aus Börsensicht liegt die Antwort auf der Hand: Republikaner! „Eine gespaltene Regierung wird zu einem Chaos in der US-Politik führen, was die Wahrscheinlichkeit größerer fiskalischer Änderungen und damit die Unsicherheit bei Anlegern und im Markt verringern wird“, sagt Vontobel-Chefökonom Reto Cueni. Schweizer Unternehmen werden vom erwarteten Anstieg der amerikanischen Aktien profitieren.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button