Black Friday Laptop: Microsoft Surface, Asus Chromebook aktuell im Angebot

canz Deutschland ist im Black-Friday-Shopping-Fieber. Am 25. November war es endlich soweit, aber die ersten vielversprechenden Angebote sind bereits gültig.

Elektronische Geräte wie Laptops sind besonders gefragt und eignen sich auch ideal als Weihnachtsgeschenke. Hier erfahren Sie, welche Werkzeuge Sie sparen können und worauf Sie beim Kauf achten sollten. So finden Sie den Laptop, der wirklich zu Ihnen passt.

Lesen Sie auch

Wir empfehlen die beliebtesten Notizbücher unserer Leser

  1. Apple MacBook Pro (2021, 14 Zoll)* für die 1.897,98 Statt 2.249 Euro (-16%)
  2. Anmeldung für Asus Chromebook CX15* für die 199 Statt 298,68 Euro (-33%)
  3. HP Chromebook 14b-na0350ng* für die 399,99 Statt 699 Euro (-42%)
  4. Microsoft Surface Go* für die 599 Statt 869 Euro (-31%)
  5. Acer Aspire 3* für die 549 Statt 599 Euro (-8%)

Schwarzer Freitag MacBook:

MacBook Air 2022 mit Liquid Retina Display für 1.299 € statt 1.499 €

  • 13,6-Zoll-Liquid-Retina-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1664
  • 256 GB SSD, 8 GB RAM, Apple M2-Chip
  • Bis zu 18 Stunden Akkulaufzeit

Jetzt bei Amazon: Apple MacBook Air 13 Prozent günstiger*

Alternative:

Lesen Sie auch

Black Friday-App

Das HUAWEI MateBook D14 wurde um mehr als 250 Euro reduziert

Bei Amazon: Huawei MateBook 14D* für die 643.43 Statt 919 Euro (-30%)

Alternativ bei MediaMarkt: Huawei MateBook D15* für die 559,99 Statt 799 Euro (-29%)

ASUS Chromebook CX15-Eintrag ist jetzt 33 Prozent günstiger

  • 15,6 Zoll Full-HD-Bildschirm

  • Akkulaufzeit bis zu 11 Stunden

  • 64 GB SSD, 8 GB RAM

Bestellung bei Amazon: ASUS Chromebook CX 15 Eintrag* für die 199 Statt 298,68 Euro (-33%)

Refurbished: Lenovo ThinkPad 900 Euro unter Neupreis

  • 8 GB Arbeitsspeicher, 180 GB SSD
  • Windows 10 Professional
  • 1 Jahr Garantie

Jetzt bei Amazon: Lenovo ThinkPad T450* für die 300 1.199 statt Neupreis (-74%)

Auch Lesen :  Midterms in den USA: Es könnte zum Trump-Comeback kommen! | Politik

Black Friday Laptop: Zubehör für Computer und Laptops

Microsoft 365 (12 Monate) + McAfee Antivirus

  • Office-Programme und 1 TB Cloud-Speicher: 12 Monate Abonnement + 3 Monate kostenlos
  • Jahresabonnement für MacAfee Total Protection für bis zu 6 Geräte
  • Download-Link für Windows, Apple-Geräte und Android

Jetzt bei Amazon: Microsoft 365 Single + McAfee Total Protection* für die 59,99 Statt 158,95 Euro (-62%)

Als Ersatz: Surface Go 2 (10 Zoll)* für die 419,95 Statt 629 Euro (-33%)

Black Friday Ultrabooks und PC-Monitore

auch für Convertible Notebooks, Ultrabooks und Computerbildschirm Hier sind einige echte Schnäppchenangebote.

Microsoft Surface Pro 8 jetzt 500 Euro günstiger

Jetzt bestellen: Microsoft Surface Pro 8* für die 1.144 Statt 1.479 Euro (-23%)

Lesen Sie auch

Black Friday Monitors: Diese Angebote sind jetzt verfügbar

Schwarze Woche auf WELTplus: Neuigkeiten im Heft

Täglich sammeln Redakteure die besten und wichtigsten Beiträge von preisgekrönten WELT-Reportern. Diese raffinierte Option steht exklusiv WELTplus-Kunden zur Verfügung.

  • Sparen Sie 55 % im Jahresabo – WELTplus für nur 49,90 € statt 110,89 €
  • Sparen Sie 50 % im Monatsabo – ein Jahr WELTplus für nur 4,99 € pro Monat statt 9,99 €
  • Zugriff auf alle Inhalte (unbegrenzt Artikel lesen, Bundesliga-Highlights, Community)

Finden Sie alle WELT-Inhalte zu Black-Friday-Preisen!

Black Friday: Laptopgröße – Wählen Sie nach Zweck

Zu Beginn müssen Sie sich entscheiden, welche Größe Ihr nächstes Notebook haben soll. Kleine Notebooks sind zum Beispiel besonders praktisch für Reisen und das Arbeiten unterwegs. Sie passen gut in die Tasche und sind nicht zu schwer zu tragen.

Experten empfehlen, eine Laptopgröße von mindestens 13 Zoll zu wählen, um Augen und Nerven zu schonen. Wenn Sie jedoch oft mehrere Stunden am Stück arbeiten oder aufwändige Video- oder Fotoprogramme nutzen, sollte das Gerät etwas größer sein.

Auf 14- oder 15-Zoll-Bildschirmen können Sie über längere Zeit bequem arbeiten, ohne Ihre Augen zu überanstrengen. Wer sein Notebook meist nur an einem Ort nutzt, kann über die Wahl eines größeren 17-Zoll-Modells nachdenken.

Auch Lesen :  Laut Generalstaatsanwalt: Iranische Sittenpolizei offenbar aufgelöst

Auch das Gewicht spielt bei der Auswahl eines Notebooks eine Rolle. Besonders leichte Notebooks wie das MacBook Air von Apple sind ideale Business-Laptops für alle, die beruflich viel unterwegs sind. Steht das Notebook hingegen oft am selben Ort, kann es auch mal etwas mehr wiegen.

Schwerere Modelle verfügen oft über einen größeren Bildschirm, ein CD-Laufwerk und mehr Anschlüsse. Der Trend geht jedoch in Richtung Gewichtsreduzierung und Verzicht auf Hardware-Features.

Ultrabooks, Phablets, Gaming-Notebooks – was diese Modelle mitbringen

Besonders leichte und dünne Laptops werden genannt, die mit einem Intel-Prozessor ausgestattet sind Ultra-Box Sie sind auf eine lange Akkulaufzeit und starke Leistung ausgelegt. Praktisch ist auch, dass man bei Ultrabooks einfach vom Standard- in den Aktiv-Modus wechseln kann.

Einige Modelle werden so genannt Phablet. Dank der abnehmbaren Tastatur kann es sowohl als Tablet als auch als Notebook verwendet werden.

Natürlich ist auch der Preis ein entscheidendes Kriterium beim Kauf eines Laptops. Sehr günstige Notebooks mit geringer Leistung sind bereits für unter 200 Euro erhältlich. Allerdings müssen Nutzer dann Abstriche bei Prozessorleistung und Grafik machen.

Beim Kauf eines günstigen Modells sollte man immer darauf achten, dass es eine Vorrichtung hat Arbeitsspeicher Mindestens 4 Gigabyte. Andernfalls wird es schwierig, die Anwendungen zu verwenden. Beim Kauf eines Laptops gibt es kaum eine Preisgrenze nach oben.

Gaming-Notebooks Es sollte mit einem leistungsstarken Prozessor, einer guten Grafikkarte und viel Arbeitsspeicher für ein flüssiges Spielerlebnis ausgestattet sein. Das hat natürlich seinen Preis: Solche Notebooks kosten oft mehrere tausend Euro.

Was ist Black Friday?

In den Vereinigten Staaten ist der Black Friday seit einigen Jahren eine etablierte Institution. Jedes Jahr besuchen Millionen von Amerikanern das Einkaufszentrum in der Hoffnung, die besten Angebote des Jahres zu ergattern.

Auch Lesen :  Anno 1800: Live-Stream zu Aufstieg der Neuen Welt heute

In Deutschland hat Apple 2006 zum ersten Mal Black Friday Angebote für deutsche Kunden veröffentlicht. Seitdem hat sich der Tag fest im deutschen Handelskalender etabliert.

Am 26. November 2021 ist es wieder soweit: Viele Händler wie Amazon, MediaMarket oder eBay bieten Rabatte und Sonderangebote an. Das Shopping-Event markiert den Beginn des Weihnachtseinkaufs und wird um eine Woche voller Rabatte erweitert. Der Einkaufsbummel beginnt eine Woche vor dem Black Friday mit der Cyber ​​Week und endet am Cyber ​​Monday.

Hier ist, was Sie über den Black Friday wissen müssen

In den Tagen rund um Black Friday und Cyber ​​Monday wimmelt es im Netz von teuren Versprechungen und Kaufaufforderungen. Als Käufer ist es jedoch wichtig, sich sorgfältig nach Angeboten zu erkundigen. Es gibt keine Garantie, dass das gewünschte Modell zum Cyber ​​Monday Tiefstpreis angeboten wird. Vergleichsportale wie Idealo.de (wie WELT der Axel Springer SE) helfen, Produktpreise verschiedener Anbieter zu vergleichen und Preisänderungen nachzuvollziehen.

Anbieter versuchen häufig, Kunden nach Ablauf der Angebotsfrist zum Kauf zu verleiten. Verbraucherschützer warnen davor, sich durch solche Tricks unter Druck setzen zu lassen. Fragen Sie sich also vor jedem Kauf, ob Sie das Produkt tatsächlich gerne nutzen oder nur wegen des vermeintlich günstigen Preises kaufen.

Es kann auch eine gute Taktik sein, vor den Angebotstagen zu planen, was Sie kaufen möchten. Natürlich gibt es keine Garantie, dass ein gewünschtes Produkt am Black Friday tatsächlich rabattiert wird. Allerdings können Sie sich mit dieser Taktik vor zwanghaften Fehlkäufen schützen.

*Bei einem Kauf über die markierten Links erhält WELT eine kleine Provision. Unsere Standards für Transparenz und journalistische Unabhängigkeit finden Sie unter axelspringer.de/independence.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button