Bamberg: Dr. Dorothea Taube erhält den Bayerischen Kulturpreis 2022 der Bayernwerk AG

Dr. Dorothea Taube von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg erhält den Bayerischen Kulturpreis 2022

Bayernwerk vergibt den Kulturpreis am 10. November – Dr. Dorothea Taube ist Wissenschaftspreisträgerin – online und im TV übertragen

Wenn die Bayernwerk AG (Bayernwerk) am Donnerstag, 10. November 2022, um 19:00 Uhr Verleihung des Bayerischen Kulturpreises mit besonderem Fokus auf Wissenschaft. In der Kategorie „Wissenschaft“ wird der Bayerische Kulturpreis an 33 Absolventen und Doktoranden bayerischer Hochschulen und Universitäten verliehen. Unter den Preisträgern sind Dr. Dorothea Taube, die an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg promoviert wurde.

Dr. Dorothea Taube wurde am Institut für Allgemeine Bildung promoviert. Ihre Forschung befasst sich mit dem Unterrichten komplexer globaler Themen in Schulen. Die Preisverleihung findet in den Münchner Eisbach Studios statt und wird ab 19:00 Uhr live übertragen – online und im lokalen Fernsehen. Neben Dr. Dorothea Taube und 32 weitere Absolventen bayerischer Hochschulen und Universitäten erhalten einen Preis in der Kategorie Wissenschaft. Am selben Abend werden Countertenor Valer Sabadus, die Band Sportfreunde Stiller, der Fotograf Olaf Unversart, die Künstlerin und Dichterin Augusta Laar und die Schauspielerin Lucy Wilke den Preis in der Kategorie Kunst entgegennehmen. Das Bayernwerk vergibt den Bayerischen Kulturpreis in Partnerschaft mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kultur. Markus Blume, Staatsminister für Wissenschaft und Kultur, überreicht an diesem Abend zudem einen weiteren Sonderpreis an die Opernsängerin Golda Schulz.

Auch Lesen :  OpenRun Pro Mini: Knochenschall-Kopfhörer im Kurztest

Ein Fokus auf globales Lehren und Lernen

Wie können Lehrkräfte globale, transnationale Themen wie die Corona-Pandemie oder internationale Konflikte im Unterricht darstellen und diskutieren? Und wie gehen Sie mit der Komplexität der Fragen um? Dieser Frage widmet sich die Dissertation von Dorothea Taube. Aus zahlreichen Einzelinterviews mit Lehrern über ihre Lernerfahrungen hat sie drei Modelle wiedererlangt. Sie bieten Hinweise zum Nachdenken über den Umgang mit Komplexität in Schule und Unterrichtspraxis.

Menschen, die die Kultur Bayerns bereichern

In der Kategorie „Naturwissenschaften“ werden die besten Absolventen von 33 staatlichen bayerischen Hochschulen gefeiert. Die Preise in der Kategorie „Wissenschaft“ sind mit jeweils 2.000 Euro dotiert. Alle Preisträger erhalten eine Bronzestatue des „Gedankenblitzes“ des Schwandorfer Bildhauers Peter Meier. Während eine Fachjury die fünf Kunstpreisträger auswählt, nominieren bayerische Staatliche Hochschulen, Kunsthochschulen und Universitäten ihre besten Absolventen und Doktoranden. Dr. Egon Leo Westphal, Vorstandsvorsitzender der Bayernwerk AG, legt großen Wert auf Wissenschaft: „Wandel und Fortschritt stehen heute im öffentlichen Interesse. Die Preisträger unseres Preises tragen mit ihrer Arbeit dazu bei, unsere Gesellschaft in die Zukunft zu führen. Sie stehen für Innovationskraft und Zukunftsgestaltung.“ Das Bayernwerk, das in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert, steht im ständigen Austausch mit Forschung und Wissenschaft, wenn es darum geht, die Energieversorgung von morgen zu gestalten. Der bayerische Wissenschaftsminister Markus Blume betont: „Wissenschaft und Forschung sind der Schlüssel, um auch in Zukunft im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Im Rahmen des Hightech-Programms investieren wir in ein attraktives und breites Ökosystem aus führenden Forschungseinrichtungen und innovativem Unternehmertum. Der wissenschaftliche und kreative Einfallsreichtum der Preisträger ist beeindruckend! Das zeigt, dass der Boden für Wissenschaft und Forschung in Bayern äußerst fruchtbar ist!“

Auch Lesen :  Erstaunlich gut erhaltene Römer-Heizung - wissenschaft.de

Die Preisverleihung wird auch im lokalen Fernsehen übertragen

Der Bayerische Kulturpreis soll eine Bühne für bayerische Kunst und Wissenschaft werden. Neben der Ehrung der Preisträger sorgen Live-Auftritte verschiedener Künstler für ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm und machen die Veranstaltung zu einem besonderen Abend. Interessierte können das Kulturprogramm um 19:00 Uhr live auf Oberpfalz TV, Niederbayern TV, TVA Ostbayern, TV Mainfranken, TV Oberfranken, RFO-Regionalfernsehen Oberbayern, unter www​.bay​ern​werk​-live​.de/​ verfolgen k ​u​ l​t​u​r​p​r​e​i​s​-​b​a​yern oder auf den Social-Media-Kanälen des Bayernwerks.

Auch Lesen :  Lage bei OTTO am Black Friday – Nachschub-Chancen am 25.11.

Ein Kurzprofil der Bayernwerk AG

Seit 100 Jahren steht der Name Bayernwerk für Energie in Bayern. Die Bayernwerk AG beherrscht die Unternehmen der Bayernwerk-Gruppe. Gemeinsam mit den Menschen in Bayern gestaltet die Unternehmensgruppe aktiv die Energiezukunft in Bayern und sorgt dafür, dass immer mehr Energie aus erneuerbaren Quellen zur Verfügung steht. Die Bayernwerk-Gruppe engagiert sich für innovative Lösungen für moderne und sichere Energienetze, Elektromobilität, dezentrale Energieerzeugung oder für die Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung. Ein starker Fokus liegt auf der Unterstützung der bayerischen Bürgerinnen und Bürger bei ihrer persönlichen Energiewende. Die Unternehmen der Bayernwerk-Gruppe tragen zur Wirtschaftskraft und Lebensqualität in den bayerischen Regionen bei. Die Bayernwerk AG hat ihren Sitz in Regensburg. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter des E.ON-Konzerns.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button